Elektro Rasenmäher sind dahingehend praktisch, dass sie immer einsetzbar sind. Stecker in die Steckdose und los. Kein aufladen, kein Benzin tanken.
Für Flächen bis zu 500 qm ist die Elektro Variante auf jeden Fall zu empfehlen, vorausgesetzt die Fläche ist frei von Hindernissen. Schon das Umfahren von Bäumen oder Bänken oder Pflanzen kann auf Dauer anstrengend werden.
Wer diese Nachteile allerdings verkraften kann, der kann beim Kauf eines Elektro Rasenmähers viel Geld sparen, denn die Akku und Benzin Modelle sind teurer in der Anschaffung.

Unsere Elektro Rasenmäher Testsieger 2014

Was kostet ein guter Elektro Rasenmäher?

Elektro Rasenmäher für den sehr leichten Gebrauch gibt es bereits um die 60 Euro. Doch natürlich gibt es auch hier Modelle, die mehr Leistung und auch Features beinhalten. Diese können sich schon mal gut und gerne 240 Euro kosten.

Aktuelle Elektro-Rasenmäher Testberichte

bosch-rotak-43
Wir haben den Bosch Rotak 43 getestet – und können sagen – ja, der kann was!
Hier geht es zum ausführlichen Testbericht des Bosch Rotak 43

Elektro-Rasenmäher Test 3.80/5 (76.00%) 5 votes